Motorrad-Versicherung
-
Für die Motorradversicherung besteht von Seiten des Gesetzgebers für jeden Fahrzeughalter eine Versicherungspflicht. Ohne eine entsprechende Motorrad-Versicherung dürfen Fahrzeuge prinzipiell nicht im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden. Die Motorradversicherung sorgt im Schadenfall für den Schadensausgleich gegenüber dem Geschädigten und übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen, in Abhängigkeit vom abgeschlossenen Versicherungstyp, auch die Kosten, die für die Reparatur der Schäden am eigenen Fahrzeug entstehen.
-

Motorradversicherung billiger?

-
Bei welcher Versicherungsgesellschaft die Motorradversicherung abgeschlossen wird, bleibt dem Fahrzeughalter überlassen. Für die Beiträge zur Motorradversicherung bestehen trotz gleicher Leistungen bei den einzelnen Versicherungsgesellschaften deutliche Preisunterschiede.
-

Sparen Sie durch einen neuen Vertrag

-
Mithilfe eines kostenlosen Versicherungsvergleichs kann der Fahrzeughalter binnen weniger Minuten eine günstige Motorradversicherung aus der Vielzahl der Angebote für sein Motorrad herausfiltern und entsprechende Vertragsunterlagen anfordern beziehungsweise den Vertrag online direkt abschließen.
-

Sparen Sie mit unseren Motorrad - Versicherungsvergleichsrechner

-

-

-

Zur Startseite